Burnout-Therapie

Das Wort Stress ist heutzutage in aller Munde. Negativer Stress macht nervös, traurig und raubt uns Lebensenergie. Stress kann mitunter zu einem körperlichen und mentalen Zusammenbruch führen. Es gibt heute effektive Therapiemethoden, die Ihnen die Bewältigungsstrategien an die Hand geben, um aus dem Tief wieder herauszukommen und das Leben zu genießen.
Nicht nur das. Sie nutzen diese Erfahrung als Chance und lernen sich besser kennen.
Die Therapie hilft Ihnen, ihren speziellen Weg zu finden, um sich selbst ein erfülltes Leben zu schenken. Das ist eine neue Qualität und nennt sich Persönlichkeitsentwicklung.
Diesen Weg kann ich nur empfehlen – denn er bringt Gelassenheit und Leichtigkeit, Sinn.

Neben der Psychoedukation zum Thema Burnout, steht die Vermittlung von Techniken und Übungen zur Stressbewältigung. Methoden sind:

Entspannungsverfahren

Autogenes Training (AT):
Durch Konzentration und das Anwenden von Entspannungsformeln wird eine tiefe innere Ruhe herbeigeführt. Sie lernen wieder mit ihrem Körper in Kontakt zu treten.
Es stärkt eindeutig die Immunabwehr und Konzentrationsfähigkeit.
Der Schlaf verbessert sich in der Regel sehr gut.

Progressive Muskelrelaxation(PMR):
Entspannungstechnik. Willkürliche Muskelspannung- und Entspannung und eine verbesserte Atmung sind Wirkungsmechanismen. Theorie und Praxis werden vermittelt.
Die Körperwahrnehmung wird verbessert (gut bei Verspannungen und Schmerzen)

Weitere Verfahren

Hypnotherapie: Blockaden lösen / Selbsthypnose erlernen / Stärkung der Immunabwehr
Ego-State- Therapie: Erkennen der Ich-Anteile und der wirklichen Bedürfnisse
Chöd-Übung: Welche Bedürfnisse stehen hinter den Symptomen
Genogramm: Erkunden ungünstiger Handlungsschemata, die aus der Kindheit herrühren.
Mentaltraining: Praktische Schritte – im Alltag, um das Leben sinnvoll zu gestalten ! Das Mentaltraining hilft Ihnen Ihren Weg konkret zu gestalten.